Nebenjob als Erste-Hilfe-Ausbilder (m/w) bei PRIMEROS: Für Menschen, die als Trainer wirklich erfolgreich sein möchten

 

Schicke uns Deine vollständigen Unterlagen direkt mit der Online-Bewerbung.
Wir melden uns dann bei Dir. Vielen Dank!


Hier findest Du weitere Informationen zur Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder

 

Du bist auf der Suche einem sinnvollen Nebenjob?

Dann bist Du hier richtig: Als Erste-Hilfe-Ausbilder leitest Du selbst Aus- und Fortbildungen in Erster Hilfe, vermittest auf einfache Weise nötiges Wissen und trainierst mit Deinen Teilnehmern grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen.

PRIMEROS ist seit dem Jahr 2003 der führende Anbieter, wenn es um gute Erste-Hilfe-Kurse geht. Unsere Kursorte liegen im gesamten Bundesgebiet - als Trainer kannst Du also bundesweit tätig werden.

Du bist bereits Erste-Hilfe-Ausbilder? Dann klicke hier ...

Wenn Du noch nicht Erste-Hilfe-Ausbilder bist, kannst Du an einer unserer (kostenfreien) Ausbildungen teilnehmen. Du wirst optimal auf Deine neue Tätigkeit vorbereitet. Anschließend führst Du regelmäßig Kurse in Deiner Wohnortnähe durch. Du  brauchst hierfür weder eine Lohnsteuerkarte, noch einen Gewerbeschein.

Deine Grund-Voraussetzungen:

  • Du kannst gut mit Menschen umgehen
  • Du hast gute Deutschkenntnisse
  • Du hast Zeit für die Ausbildung zum Ausbilder

Du hast Interesse an der Tätigkeit als Erste-Hilfe-Trainer? Dann los!

Bewirb Dich jetzt mit der Online-Bewerbung.

 


Fragen und Antworten für Interessenten

Du erhältst hier Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden. Bei Interesse: bewirb Dich bitte bei uns. Bitte beachte, dass wir keine weiteren Fragen bearbeiten können, bevor uns nicht vollständige Bewerbungsunterlagen vorliegen.

Ist die Tätigkeit überhaupt etwas für mich?
Du suchst einen Nebenjob: Ideal für Berufstätige oder interessierte Schüler oder Studenten - Als Erste-Hilfe-Ausbilder übernimmst Du an Deinen freien Tagen Erste-Hilfe-Kurse, hauptsächlich am Wochenende. Du wählst selbst frei aus, wann und wieviele Kurse du übernimmst.

Du bist selbstständig oder suchst einen Teilzeit-Job: Auch dies ist möglich. Idealerweise hast Du eine medizinische Vorbildung (Rettungssanitäter o.ä., Gesundheits / Krankenpfleger / -schwester o.ä.). Du führst dann regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse in unserem Auftrag durch, in unseren Räumen, und bei unseren Auftraggebern vor Ort.

In welchem Einzugsgebiet kann ich tätig werden?
Wir suchen flächendeckend Erste-Hilfe-Ausbilder /innen aus ganz Deutschland.

Was wird erwartet?
Dein Profil als Erste-Hilfe-Ausbilder:

  • Du möchtest mit Deinem Job dazu beitragen, die Sicherheit in Deutschland voranzubringen
  • Du hast Spass im Umgang mit Menschen.
  • Du hast ein sicheres und seriöses Auftreten.
  • Du sprichst fließend akzentfrei deutsch.
  • Du nutzt jede Chance auf Weiterbildung.
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit gehören zu Deinen Stärken.
  • Du hast Interesse daran, Erfahrungen in der Erwachsenenbildung zu sammeln.

Brauche ich eine spezielle Vorbildung für die Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder?
Nein. Du durchläufst bei uns ein Trainee-Programm, in dem Du optimal auf die Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder vorbereitet wirst.

Wie werde ich auf die Tätigkeit vorbereitet?
Du durchläufst eine modulare Ausbildung, bevor Du selbst als Ausbilder Kurse durchführst. Diese besteht aus:

  1. Du besuchst selbst einen Erste-Hilfe-Kurs bei PRIMEROS
  2. Notfallmedizinische Grundausbildung, Inhalt: Entspricht dem Betriebssanitäter-Grundlehrgang. Wenn Du  bereits über eine (notfall-) medizinische Grundausbildung verfügst, kann diese ggf. anerkannt werden. Sinnvoll ist jedoch der Besuch des gesamten Einweisungs-Lehrgangs.
  3. Methodisch-Didaktischer Ausbilder-Lehrgang (6 Tage, Vollzeit)
  4. Begleitung in Kursen, Hospitationen, Abschlusslehrprobe

Hier findest Du die nächsten Termine für Ausbilder-Schulungen.

Du erwirbst in dieser Ausbildung umfassende Kenntnisse und Kompetenzen als Ausbilder und wirst optimal auf Deine  Ausbilder-Tätigkeit bei PRIMEROS vorbereitet

Muss ich mir meine Aufträge (Kurse) selbst suchen / organisieren / akquirieren?
Nein, Du musst keine Kurse selbst akquirieren. Wenn Du die PRIMEROS-Ausbilder-Schulung erfolgreich durchlaufen hast,  kannst Du an unseren offenen Standorten (oder bei unseren Kunden inhouse) Kurse durchführen. Wir kümmern uns um alles, Du als Ausbilder bist lediglich für die Durchführung des Kurses und die Abrechnung zuständig.

Selbstverständlich besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Du auch in Deiner Firma, oder wenn Du eine Anfrage erhältst, einen Kurs für eine Gruppe durchführst.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Ausbilder insgesamt?
In der Regel durchläufst Du eine 10-tägige Präsenz-Schulung, mit anschließender Selbst-Lern & Hospitationsphase, bis Du fit bist für eigene Lehrgänge.

Wo finden die Einweisungslehrgänge statt?
Die Lehrgänge finden regelmäßig an verschiedenen Standorten statt. Wo (in welcher Stadt) Du die Ausbildung durchläufst, ist egal.

Ich bin Lehrrettungsassistent. Kann ich die Ausbilder-Ausbildung verkürzen?
Nein. Die Ausbildung zum Lehrrettungsassistenten ist zum einen gesetzlich nicht geregelt, zum anderen bereitet die Fortbildung zum LRA auf die Anleitung von Praktikanten vor und nicht für die Durchführung von Kursen. Es ist sicherlich eine gute Sache, wenn Du bereits Erfahrung als Lehr-Rettungsassistent gesammelt hast, aber: Nein, die Ausbilder-Schulung kannst Du nicht verkürzen.

Ich bin Arzt. Kann ich die Ausbildung verkürzen?
Nein.

Ich bin "Dozent", Trainer, Lehramts-Student (o.ä.), kann ich die Ausbildung verkürzen?
Nein. Nein. Nein.

Gibt es ein Mindestalter als Erste-Hilfe-Ausbilder?
Ja, als Erste-Hilfe-Ausbilder solltest Du volljährig sein. Die Ausbildung zum Ausbilder und Deine Hospitationen kannst Du gerne schon vorab machen, mit eigenen Kurse kannst Du jedoch erst starten, sobald Du volljährig bist.

Kostet mich die Ausbildung irgend etwas?
Nein, die Ausbildung ist für Dich komplett kostenfrei. Die Anzahl der Plätze bei den Lehrgängen ist limitiert. Um zu vermeiden, dass sich Teilnehmer anmelden, und durch Nicht-Erscheinen Plätze freibleiben, erheben wir bei Deiner Anmeldung zu den Lehrgängen eine Anmeldegebühr von 100,00 EUR. Hierbei handelt es sich lediglich um ein Pfand, das Du umgehend zurückerhältst, sobald Du mit eigenen Kursen startest.

Für Schüler, Studenten und Azubis gelten Sonder-Regelungen, sprich uns einfach darauf an.

Bekomme ich ein Zertifikat?
Ein Zertifikat erhältst Du, wenn Du die Kosten der Schulung übernimmst. Dies ist jedoch für die Tätigkeit bei PRIMEROS nicht notwendig.

Wenn Du lediglich daran interessiert bist, Dir auf dem freien Markt Aufträge als Ausbilder zu suchen, und nicht für PRIMEROS tätig zu werden, dann ist es für Dich einfacher einen offenen Lehrgang bei einem anderen Träger zu besuchen.

 

Als Erste-Hilfe-Ausbilder erwartet Dich bei uns:

  • Die Mitarbeit in einem jungen Team.
  • Ein spannender, anspruchsvoller Nebenjob, bei dem Sie sich voll einbringen können.
  • Freie und flexible Zeiteinteilung.
  • Eine überdurchschnittliche Vergütung.

Klingt gut? Dann bewirb Dich jetzt hier ...

Deine Bewerbung ist Dein Aushängeschild. Bitte denke daran, dass wir vorerst nichts weiter als Deine Unterlagen von Dir kennen. Bevor Du uns eine Mappe mit 25 Zeugniskopien sendest freuen wir uns, wenn Du uns lieber kurz schreibst: Warum zu PRIMEROS? Und: Was interessiert Dich an der Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder?

Senden uns Deine Unterlagen (Textdateien bitte im Word- oder pdf-Format) direkt über unsere Online-Bewerbung mit ...

  • einem kurzen Anschreiben,
  • Kurz-Lebenslauf inkl. Kontaktinformationen (eine Telefonnummer ist hilfreich),
  • und Lichtbild (Freizeitfoto genügt)

Du hast sicherlich Verständnis dafür, dass wir keine Anfragen beantworten und bearbeiten, solange uns keine vollständigen Unterlagen vorliegen.


Bewirb Dich direkt hier:

Ja, ich interessiere mich für die Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder, und möchte mich hiermit bewerben:

E-Mail

 

Wir halten uns an den Datenschutz und geben Deine Daten niemals an Dritte weiter.